Willkommen

 
 
 
Corona-Pandemie: Informative Websites und Dokumente
 
 
 
  • 07.08.2020 bpt-Kongress 2020 DIGITAL: Programmvorschau online

    Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf das Fachprogramm, das der erste digitale Praktiker-Kongress in Europa vom 19. bis 25. November bieten wird.

  • 31.07.2020 Antibiotika-Abgabe in der Tiermedizin weiter gesunken

    Nach aktueller Meldung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sank die Menge der in der Tiermedizin abgegebenen Antibiotika in Deutschland in 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 52,2 auf 670 Tonnen und erreichte damit mit einem Minus von 60,7 % das historisch niedrigste Niveau seit 2011. Auch die Mengen der abgegebenen Fluorchinolone und Cephalosporine der 3. und 4. Generation sanken unter den Wert von 2011. Die Zahlen zeigen einmal mehr den verantwortungsvollen Umgang der Tierärzte mit Antibiotika.

  • 24.07.2020 bpt-Kongress 2020 - Wir sehen uns!

    In diesem Jahr ist der bpt Digital-Pionier mit dem ersten komplett digitalen Praktikerkongress in Europa. Der bpt-Kongress, der für über 3.000 Teilnehmer einen festen Platz in der Fortbildungsplanung hat, zieht mit seinen bewährten Kongress-Inhalten ins Internet um und schützt damit die Gesundheit aller Beteiligten. Lesen Sie hier, was der bpt-Kongress DIGITAL 2020 zu bieten hat.

  • 24.07.2020 Live-Webinar Ferkelkastration mit Schwerpunkt Isofluran-Anwendung

    In Kooperation mit ATF und Vetion.de veranstaltet der bpt am 18. August 2020 ein Live-Webinar zum Thema Ferkelkastration mit Schwerpunkt Isofluran-Anwendung. Für Details und Anmeldung bitte hier klicken

  • 23.07.2020 Zukunftskommission Landwirtschaft: bpt moniert fehlenden tierärztlichen Sachverstand

    Auf Vorschlag von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat das Bundeskabinett am 8. Juli die Einsetzung einer „Zukunftskommission Landwirtschaft“ beschlossen, in der jedoch tierärztlicher Sachverstand nur unzureichend vertreten ist. Das hat bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder in seinem Schreiben an die Ministerin am 20 Juli moniert.

  • 17.07.2020 Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren in Kraft

    Die Verordnung der die Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren wurde am 13. Juli im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist somit am 14. Juli in Kraft getreten.

  • 29.06.2020 17. AMG-Novelle im Bundeskabinett: Tierärzteverband kritisiert Wertung von Kombinationspräparaten

    Der bpt begrüßt die 17. AMG-Novelle, die am kommenden Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossen werden soll. Die Änderungen führen zu mehr Klarheit und Rechtssicherheit, dennoch wären die Weiterentwicklung des Monitoringsystems und mehr Entbürokratisierungen wünschenswert. Nicht nachvollziehbar ist aber vor allem, dass das zuständige Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft daran festhält, bestimmte Kombinationspräparate bei der Bewertung im Monitoringsystem mit dem Faktor 2 zu belegen.

  • 18.06.2020 bpt-Kongress 2020 wird digital: Online- Kongress vom 19. bis zum 25. November 2020

    Jetzt ist es entschieden: Der diesjährige bpt-Kongress wird digital und findet über sieben Tage vom 19. bis 25. November 2020 ausschließlich online statt. Der bewährte Präsenztermin in Teilparallelität zur EuroTier in Hannover wurde wegen der unkalkulierbaren Corona-bedingten Risiken für die Durchführung großer Kongresse abgesagt. Auch die EuroTier wird im November nicht stattfinden.

  • 18.06.2020 Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren

    Nach (wahrscheinlicher) Zustimmung durch den Bundesrat wird Anfang Juli eine neue Verordnung zur Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren in Kraft treten. Missverständliche Medienveröffentlichungen dazu haben schon bei Tierhaltern aber auch in der Tierärzteschaft für Verunsicherung gesorgt, sodass es in den letzten Tagen bereits zahlreiche Nachfragen gegeben hat. Hier eine Klärung.

  • 28.05.2020 Medienpreis Tiergesundheit

    Um eine qualitativ hochwertige und unabhängige journalistische Berichterstattung über Gesunderhaltung von Haus- und Hobbytieren durch Prävention und Schutz vor Infektionen zu fördern, vergibt der bpt gemeinsam mit dem Bundesverband für Tiergesundheit ab 2020 jährlich den „Medienpreis Tiergesundheit“. Für weitere Infos und die Teilnahmebedingungen hier klicken.