09.08.2019

Aktuelles zur Notdienst-Problematik

Die Situation um den tierärztlichen Notdienst verschärft sich durch immer mehr Klinik-Schließungen und den Fachkräftemangel zunehmend, Politik und Medien haben die Problematik aufgegriffen. Hier die aktuellen Entwicklungen zum Thema:  

Rheinische Post, 07.08.2019: Notdienst in Tierkliniken gefährdet  

WDR-Fernsehen 07.08.2019: Lokalzeit Dortmund –  Überlastung bei Tier-Notfalldiensten  

Die Fraktion B90/GRÜNE hatte bereits im Frühjahr einen Antrag „Dem Tierärztemangel im ländlichen Raum wirksam begegnen!“ im NRW-Landtag eingebracht. Noch im Herbst wird der Agrarausschuss im Landtag dazu eine Anhörung einberufen.

Auch der bpt befasst sich intensiv mit der Problematik.
Im Rahmen des diesjährigen bpt-Kongresses in München laden wir Sie deshalb ein, am Samstag 19. Oktober am Round table: Was tun gegen den Landtierärztemangel? teilzunehmen. (Teilnahme kostenfrei)