21.03.2019

Presseeinladung

100 Jahre Tierärzteverband

Mittwoch, 27. März 2019, 14.00 Uhr

Kaisersaal des Frankfurter Römers

 

Am 27. März feiert der in Frankfurt am Main ansässige Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) mit rund 300 nationalen und internationalen Gästen aus Tierärzteschaft, Politik und Wirtschaft im Kaisersaal des Frankfurter Römers sein 100-jähriges Bestehen.  

100 Jahre in denen sich der Tierarztberuf gewaltig verändert hat. Von der männerdominierten, inhabergeführten Allround-Praxis hin zu einem feminisierten Berufsstand, mit Spezialisten in größeren Praxiseinheiten und immer mehr Tierärztinnen und Tierärzten im Angestelltenverhältnis. Maximale Lebensmittelsicherheit und ein hohes Maß an Tiergesundheit sind die größten Errungenschaften dieser Zeitspanne. Und ganz im Gegensatz zu früher, gelten Kleintier- und Nutztiermedizin heute als Wachstumsmärkte mit Zukunftspotenzial. Aufgabe des größten Berufsverbandes Europas, der als Interessenvertretung der praktizierenden Tierärzte die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen seiner mehr als 8.000 Mitglieder vertritt, ist es, diese Entwicklungen im Dialog mit Politik und Gesellschaft mit zu gestalten.  

Nach der Begrüßung durch Frankfurts Bürgermeister Uwe Becker werden Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und die hessische Umweltministerin, Priska Hinz, das Jubiläum zum Anlass nehmen, das Engagement des Verbands zu würdigen und aktuelle Herausforderungen anzusprechen. Ein besonderes Highlight verspricht der Rückblick auf 100 Jahre tierärztliche Tätigkeit zu werden: Schauspieler und Kabarettist Michael Quast alias Prof. Dr. J. Ruffus referiert zum Thema „Von der Oeconomia ruralis zum Kompetenzkreis Tierwohl - Tierärztliche Praxis im Wandel der Zeiten".  

Der bpt lädt herzlich ein, an der Festveranstaltung im Kaisersaal des Frankfurter Römers teilzunehmen. Beginn ist um 14.00 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr). Ab 15.00 Uhr findet ein Empfang in den historischen Römerhallen statt. Einlass mit Presseausweis.     

 

 

Ansprechpartner:
Astrid Behr
T. 0 69 66 98 18 – 15
E-Mail: bpt.behr@tieraerzteverband.de
 
Für Organisatorisches/Einlass:
Gabriele Kuhn
T. 0 69 / 66 98 18 – 27
E-Mail: bpt.kuhn@tieraerzteverband.de